Dr. Josef Limper

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Steuerrecht

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Mediator/Wirtschaftsmediator

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Urheber- und Medienrecht

Steuerrecht

Arbeitsrecht

IT- und Datenschutzrecht

Gewerblicher Rechtsschutz

 

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Sportrecht im Deutschen Anwaltverein

Arbeitsgemeinschaft Geistiges Eigentum und Medien im Deutschen Anwaltverein – AGEM

Kölner Anwaltverein (KAV)

Deutscher Anwaltverein

Alumni- und Förderverin Medienrecht Köln e.V.

International Association of Entertainment Lawyers- IAEL

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht – GRUR

Gründungsmitglied des Mies van der Rohe in Krefeld e.V.

 

Veröffentlichungen

„Praxishandbuch Medien-, IT- und Urheberrecht,

Autor des Kapitels „Musikrecht“, Seite 1575–1645

Herausgeber Prof. Dr. Rolf Schwartmann
C.F. Müller-Verlag, 4. Auflage 2018
ISBN 978-3-8114-3826-2

Josef Limper / Christian Musiol (Hrsg.) – HANDBUCH des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht

Herausgeber und Co-Autor des Kapitels „Musikrecht“, Seite 333–434

Carl Heymanns-Verlag, 2. Auflage 2017
ISBN 978-3-452-27431-1

Neuer Rechtsrahmen für die kollektive Wahrnehmung von Urheber- und urheberrechtlichen Leistungsschutzrechten durch Verwertungsgesellschaften

IP-Rechtsberater, 07/2016, Seite 163–168

„Krach unter Musikern- Mediation mit einer Jazzband in vier Phasen“, zusammen mit Heiner Krabbe,

Zeitschrift für Konflikt-Management, Heft 1/2016, Seite 26–28

Josef Limper / Christian Musiol (Hrsg.) – FORMULARBUCH des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht

Herausgeber und Co-Autor des Kapitels „Musikrecht“, Seite 214–325

Carl Heymanns-Verlag, 1. Auflage 2015
ISBN  978-3-452-28036-7

“GEMA: Schiedsstellenverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt”

IP-Rechtsberater, 05/2015, Seite 117-123

“Buy-out-Klauseln in urheber- und leistungsschutzrechtlichen Lizenzverträgen und ihre AGB-rechtliche Wirksamkeit nach der Rechtsprechung des BGH”

Aufsatz im IP-Rechtsberater, 07/2014, Seite 158-163

Josef Limper / Martin Lücke – Management in der Musikwirtschaft (Edition Kreativwirtschaft (Herbert Grüner und Elmar D. Konrad (Hrsg.))

Verlag W. Kohlhammer, 1. Auflage 2013

ISBN 978-3-17-022146-8

“Reihe Lizenzen: Thema Urheberrecht- Teil 2- Aktuelle Entwicklungen”

IP-Rechtsberater, 6/2013, Seite 140–144

“Reihe Lizenzen: Thema Urheberrecht- Teil 1- Aktuelle Entwicklungen”

IP-Rechtsberater, 5/2013, Seite 115–120

Alle erdenklichen und unbekannten Nutzungsrechte abgegolten

“Alle erdenklichen und unbekannten Nutzungsrechte abgegolten“ im Vertrag mit freien Journalisten unwirksam,  Anmerkung zum Urteil des LG Mannheim vom 05.12.2011, 7 O 442/11,  IP-Rechtsberater, 6/2012, Seite 132–133

Anerkennung der Urheberschaft des Architekten

Anmerkung zum Urteil des OLG Hamm vom 08.09.2011, I-22 U 20/11

zusammen mit Herrn RA Müller-ter Jung IP-Rechtsberater, 11/2012,

Seite 248–249

Architektenpläne – Nachbau der Modelle/Urheberrecht

Aufsatz der IP-Beratungspraxis
zusammen mit Herrn RA Müller-ter Jung
IP-Rechtsberater, 04/2012, Seite 87–90

Ausschluss von Nachvergütungsansprüchen in einem Buy- out- Agreemment

Anmerkung zum Urteil des LG München I vom 23.11.2011, 21 O 255011/ 10
IP-Rechtsberater, 3/2012, Seite 53–54

E-Paper als neue Nutzungsart und deren angemessene Vergütung

 

Anmerkung zum Urteil des OLG Düsseldorf vom 13.07.2010, I-20 U 235/08
IP-Rechtsberater, 3/2011, Seite 55–56

Urheberrechtliche Beurteilung eines Bildes im Bild

Anmerkung zum Urteil des KG Berlin vom 26.03.2010, 5 U 66/09
zusammen mit Herrn RA Müller-ter Jung
IP-Rechtsberater, 10/2010, Seite 227–228

Künstlersozialabgabepflicht bei Veranstaltung von Konzerten

Anmerkung zum Urteil des LSG Berlin-Brandenburg vom 14.01.2010, L 9 KR 142/03
IP-Rechtsberater, 9/2010, Seite 176–177

 

Verwendung eines Zitats als Motto (§ 51 UrhG)

Anmerkung zum Urteil des OLG München vom 17.09.2009, 29 U 3271/09

IP-Rechtsberater, 7/2010, Seite 156

Weitere Urheberbeteiligung gem. § 32a UrhG

Anmerkung zum Urteil des KG vom 13.01.2010, 24 U 88/09

IP-Rechtsberater, 6/2010, Seite 127–128

IP-TV ist keine Kabelweitersendung gem. § 20b UrhG

Anmerkung zum Urteil des LG Hamburg, Urt. v. 8.4.2009 – 308 O 660/08

IP-Rechtsberater 04/2010, Seite 81–82

Nutzung von Musikwerken zu Werbezwecken

Anmerkung zum Urteil des BGH vom 10.06.2009 – I ZR 226/06

IP-Rechtsberater 02/2010, Seite 30–31

Rechtmäßigkeit und Umfang von Rechteeinräumungen in AGB eines Darstellervertrages

Anmerkung zum Urteil OLG Hamburg v. 15.09.2009 – 7 U 1/09

IP-Rechtsberater 01/2010, Seite 6–7

Nutzungsrecht für Foto auf CD-Cover

Anmerkung zum Urteil LG München I v. 6.5.2009 – 21 O 5302/08

IT-Rechtsberater 09/2009, Seite 198–199

 

Kein Fortsetzungszusammenhang bei Mehrfachverstoß gegen Unterlassungstitel

Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 18.12.2008, AZ: I ZB 32/06

IT-Rechtsberater 05/2009, Seite 100–101

 

Der Lizenzvertrag in der anwaltlichen Praxis

Skript

DAI – Deutsches Anwaltsinstitut e.V., Kiel 2009

Gerichtsstand bei unzulässigem Handel mit E-Mail-Adressen

Anmerkung zum Beschluss des OLG München vom 30. Oktober 2007, AZ.: 31 AR 252/07

IT-Rechtsberater 2/2008, Seite 33–34

Insolvenzfestigkeit bereits beendeter Autorenexklusivverträge

Urteilsanmerkung zu LG Hamburg (308 O 304/05)

NJW, 44/2007, Seite 3215 ff.

Eventrecht: Wirksamer Schutz vor Überraschungen

Die Tagungswirtschaft, Februar 2007, Seite 94 ff.

Markenlizenzierung und –bewertung

Business & Law Rheinland, 2006/07, Seite 14 ff.

Sonstiges

Mitglied des Vorprüfungsausschusses “Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht” der Rechtsanwaltskammer Köln

Mitglied im Prüfungsausschuss „Veranstaltungskaufmann/-frau“ der IHK zu Köln

Mitglied des Autorenteams der Zeitschrift „IP-Rechtsberater“ (Verlag Dr. Otto Schmidt)

Dozent im Fachanwaltslehrgang „Urheber- und Medienrecht“

Hochschuldozent im Masterstudiengang „Medienrecht und Medienwirtschaft“ (LL.M.)

Regelmäßige Vortragstätigkeiten, Teilnahmen an Diskussionsrunden, Interviews, in der Vergangenheit u.a. Universität Osnabrück, Macromedia Hochschule Köln, IHK Köln, Kölner Anwaltverein (KAV), Deutsches Anwaltsinstitut (DAI), Messe IMEX, Mediamusic:nrw, POPKOMM, c/o pop, Deutschlandfunk (DLF), Deutsche Welle, WDR, FOCUS

 

Sprachen

Deutsch

Englisch