Schiedsgerichtsbarkeit

LST vertritt Mandanten in Auseinandersetzungen mit Dritten mit dem Ziel von wirtschaftlich effizienten Lösungen, die oft durch außergerichtliche Streitbeilegungsmechanismen, insbesondere in (internationalen) Schiedsgerichtsverfahren erzielt werden können.

In solchen Verfahren werden häufig auch Schiedsrichtermandate übernommen, insbesondere in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Infrastrukturprojekte, Handelssachen und Sportrecht. Besondere Erfahrungen bestehen mit den Verfahrensordnungen folgender Schiedsgerichtsorganisationen:

• ICC – Internationale Handelskammer
• DIS – Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.
• CAS – Tribunal Arbitral du Sport / Court of Arbitration for Sport
• SIAC – Singapore International Arbitration Centre
• KLRCA – Kuala Lumpur Regional Centre of Arbitration
• SCC – Stockholm Chamber of Commerce
• KCAB – Korean Commercial Arbitration Board
• CRCIA – Cairo Regional Centre for International Commercial Arbitration